Driivz und Hubject schließen sich zusammen, um ein nahtloses Plug & Charge EV-Erlebnis zu bieten

5 min lesen

September 21, 2021

Download Freigabe

TEL AVIV, Israel, 21. September 2021 - Driivz, die führende End-to-End-Softwareplattform für das Laden von Elektrofahrzeugen und intelligentes Energiemanagement, gab heute eine Kooperation mit Hubject, dem weltweit größten eRoaming-Anbieter, bekannt, um ein nahtloses Plug & Charge-Erlebnis für Elektrofahrzeuge auf der Grundlage von ISO 15118 zu ermöglichen. Der Anstoß zu dieser Zusammenarbeit kam von Mer, einem führenden europäischen Anbieter von innovativen und nachhaltigen Ladelösungen, der sich vor kurzem für Driivz entschieden hat, um seine globale Ladeinfrastruktur zu betreiben, und der als erster von dieser Zusammenarbeit profitieren wird. Hubject wird als Zertifizierungsstelle fungieren und private/öffentliche Schlüsselpaare bereitstellen, um die digitale Kommunikation zu sichern und zu validieren, die der sofortigen Autorisierung, Zahlung und Ladetransaktion zugrunde liegt.

Die fortschrittliche End-to-End-Plattform von Driivz für das EV-Lademanagement ist für die Unterstützung von ISO 15118 zertifiziert. Dies ist ein internationaler Standard, der das Kommunikationsprotokoll zwischen der Ladestation und dem Elektrofahrzeug definiert. Das Protokoll ermöglicht Plug & Charge, bei dem der Fahrer des Elektrofahrzeugs das Fahrzeug an die Ladestation anschließt. Anschließend identifiziert sich das Elektrofahrzeug über die ISO 15118-Schnittstelle gegenüber der Ladestation, was eine sofortige Autorisierung und den Beginn des Ladevorgangs ermöglicht. Der Plug & Charge-Standard ermöglicht es den Fahrern, sich an einer öffentlichen Station anzuschließen und den Ladevorgang zu starten, ohne eine Kreditkarte durchziehen oder einen Touchscreen antippen zu müssen. Dies ist notwendig, damit sich die Branche zu einem Massenmarkt entwickeln kann, in dem das Aufladen so einfach und nahtlos wie möglich wird.

Die ISO 15118-konforme EV-Lademanagementlösung von Driivz stellt sicher, dass Mer und andere Kunden ihren Kunden diese Möglichkeiten bieten können:

Nahtloses Ladeerlebnis:

- Authentifizierung und Autorisierung des Fahrzeugs zum Aufladen ohne Zutun des Fahrers

- Sicherheit: Bereitstellung eines Mechanismus, durch den die Kommunikation zwischen dem Fahrzeug und der Ladeinfrastruktur sicher erfolgen kann

- Intelligentes Laden von Elektrofahrzeugen

"Durch die Einhaltung von ISO 15118 können die Anbieter von eMobility ihre Netze zukunftssicher machen, um ihren Kunden ein reibungsloses, nahtloses Erlebnis zu bieten und gleichzeitig einen hervorragenden Betrieb, ein optimiertes Energiemanagement und mehr Sicherheit zu gewährleisten", so Doron Frenkel, Gründer und CEO von Driivz.

"Als Vorreiter innovativer Ladetechnologien freut sich Hubject sehr, den weltweit führenden Anbieter von Ladeinfrastruktur Driivz und den erstklassigen Ladeinfrastrukturanbieter Mer an Bord zu haben. Wir unterstützen das Engagement von Driivz, Autofahrern den Umstieg auf eine nachhaltigere Mobilitätszukunft zu ermöglichen", sagt Christian Hahn, CEO von Hubject. "Wir bei Hubject glauben fest an Innovationen, um das Kundenerlebnis beim Laden weiter zu verbessern. Daher arbeiten wir mit den führenden Innovatoren Driivz und Mer zusammen, um ein nahtloses, sicheres und offenes Lade-Ökosystem für eine nachhaltige Mobilitätszukunft zu unterstützen."

"Wir sehen die ISO 15118 als einen wichtigen Baustein, um unseren Kunden das einfachste und bestmögliche Ladeerlebnis zu bieten. Die Zusammenarbeit ist das perfekte Beispiel für unser Bestreben, das kundenorientierteste EV-Ladeunternehmen in Europa zu werden. Denn auch wenn die Hardware heterogen ist, können wir das gleiche Nutzererlebnis bieten", so Anton Achatz, Geschäftsführer der Mer Germany GmbH.

Hubject veranstaltet die Intercharge Network Conference am 22. und 23. September 2021 in Berlin. Doron Frenkel, Gründer und CEO von Driivz, wird als Hauptredner teilnehmen. Erfahren Sie mehr unter https://www.intercharge-network-conference.com.

Über Driivz

Driivz ist der weltweit führende Software-Anbieter für EV-Betreiber und -Dienstleister und beschleunigt den dynamischen und kontinuierlichen Wandel der Plug-in-EV-Branche. Die intelligente, Cloud-basierte Plattform des Unternehmens umfasst den Ladebetrieb, das Energiemanagement, fortschrittliche Abrechnungsfunktionen und Self-Service-Tools für Fahrer. Das Team von Driivz mit Sitz in Tel Aviv, Israel, betreut Kunden in mehr als 20 Ländern, darunter Global Player der Branche wie die Volvo Group, EVgo, Gilbarco Veeder-Root, ElaadNL, ESB und Centrica. Die Plattform von Driivz verwaltet Zehntausende von EV-Ladegeräten in Nordamerika, Europa und APAC, die von mehr als 800.000 EV-Fahrern genutzt werden. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.driivz.com.

Über Hubject

Hubject vereinfacht das Laden von Elektrofahrzeugen. Mit seiner eRoaming-Plattform intercharge verbindet der eMobility Spezialist Charge Point Operators (CPOs) und eMobility Service Providers (EMPs) und ermöglicht so einen standardisierten, netzunabhängigen Zugang zur Ladeinfrastruktur. Mit über 400.000 angeschlossenen Ladepunkten und mehr als 920 B2B-Partnern in 52 Ländern und vier Kontinenten hat Hubject durch die Verbindung von CPO-Netzwerken das weltweit größte anbieterübergreifende Ladenetzwerk für Elektrofahrzeuge aufgebaut. Darüber hinaus ist Hubject ein vertrauenswürdiger Beratungspartner auf dem eMobility Markt, der Automobilhersteller, Ladeanbieter und andere EV-bezogene Unternehmen berät, die eMobility Dienste einführen oder Plug&Charge nach ISO 15118 implementieren möchten. Im Wesentlichen fördert Hubject eMobility und dessen Weiterentwicklung weltweit. Hubject wurde 2012 gegründet und ist ein Gemeinschaftsunternehmen der BMW Group, Bosch, Mercedes-Benz, EnBW, Enel X, Innogy, Siemens und der Volkswagen Gruppe. Der Hauptsitz von Hubject befindet sich in Berlin, Niederlassungen gibt es in Los Angeles und Shanghai.

HUBJECT- Auf dem Weg in die Zukunft.

Allgemeiner Medienkontakt: daria.nazarova@hubject.com

Hubject GmbH | EUREF-Campus 22 | D-10829 Berlin | Deutschland

Veröffentlicht
September 21, 2021

Erhalten Sie das Neueste von Hubject

Produktankündigungen, Leitfäden und eMobility News direkt in Ihrem Posteingang.

Wir danken Ihnen! Ihre Einsendung wurde empfangen!
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

Kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere Produkte/Dienstleistungen zu erfahren

Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren und alle Ihre Fragen zu beantworten.

Sie werden in Kürze eine Nachricht von uns erhalten und erfahren, wie Hubject Ihrem Unternehmen helfen kann zu wachsen.
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.