Hubjects Plug&Charge Services mit ISO 27001-Zertifizierung ausgezeichnet

5 min lesen

September 26, 2019

Download Freigabe

Externer Auditor TÜV SÜD bestätigt, dass die Sicherheitssysteme von Hubject höchsten internationalen Standards und Anforderungen entsprechen

Berlin (26. September 2019) - Hubject, der globale Marktführer in der Vernetzung von Ladeinfrastruktur und Plug&Charge-Technologie, hat von der führenden Organisation für Sicherheitsaudits, TÜV SÜD, ein ISO 27001-Zertifikat erhalten. Diese Zertifizierung bestätigt die Sicherheit des einzigartigen Plug&Charge-Ökosystems des Unternehmens.Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2012 setzt sich Hubject dafür ein, die Akzeptanz von E-Fahrzeugen zu erhöhen und den CO2-Ausstoß weltweit zu reduzieren, indem es komfortable und benutzerfreundliche Ladeerfahrungen für E-Fahrer schafft. Hubject Plug&Charge ist mit ISO 15118 die zukunftssichere Lösung für automatisierte, nahtlose und sichere Lade- und Bezahlprozesse auf dem Markt. Die ISO 27001-Zertifizierung bestätigt die außergewöhnlichen Datenschutz-, Identitätsmanagement- und Sicherheitsstandards, die bei Hubject implementiert sind. Um das Zertifikat für den international anerkannten ISO 27001-Standard zu erhalten, unterzog sich Hubject einer strengen und wiederholten Bewertung durch externe Auditoren. Der TÜV SÜD bestätigte, dass Hubject die strengen Auflagen der ISO-Norm erfüllt und übertrifft, indem es ein Höchstmaß an Sicherheit, physischer Sicherheit und Zuverlässigkeit in seinem Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) aufrechterhält. Dies erstreckt sich auf die Einrichtung, die garantierte Aufrechterhaltung und das Risikomanagement von Hubjects V2G Root-Zertifizierungsstelle und der Public Key Infrastructure (PKI), die für Hubject Plug&Charge verwendet wird. "Diese Zertifizierung bestätigt erneut unser starkes Engagement für den hohen Wert der Sicherheit bei den täglichen Ladevorgängen von Elektrofahrzeugen auf Basis von Plug&Charge",sagte Christian Hahn, Geschäftsführer der Hubject GmbH.Mit dem ISO 15118-zertifizierten Plug&Charge betreibt Hubject umfassende und sichere EV-Ladelösungen für seine globalen Geschäftspartner, die Technologien der nächsten Generation wie Load-Balancing, bidirektionalen Energiefluss, induktives und intelligentes Laden im großen Maßstab ermöglichen. Das ISO 27001-Zertifikat bestätigt, dass Hubject die Anforderungen der Norm in Bezug auf Managementsysteme für die Informationssicherheit, den Rahmen für Richtlinien und Verfahren, Prozesse für das Informationsrisikomanagement, physische und technische Kontrollen, Datensicherheit, präventive und korrigierende Maßnahmen sowie kontinuierliche Verbesserung erfüllt. Die ISO 27001-Zertifizierung umfasst darüber hinaus verschiedene ISO 15118-bezogene Anwendungsfälle und deckt dabei die Menschen, Organisationen und Prozesse ab, die bei Plug&Charge involviert sind. "UnsereKunden vertrauen uns bei der Speicherung und Verwaltung ihrer wertvollsten Daten. Mit dem Erhalt der ISO 27001:2013-Zertifizierung hat Hubject sein Engagement für ein Höchstmaß an Sicherheit bewiesen und gezeigt, dass es über alle notwendigen Kontrollen verfügt, um sicherzustellen, dass seine Technologie, Mitarbeiter und Prozesse diesen strengen Standard erfüllen", sagte Jonel Timbergen, verantwortlicher Projektleiter für das ISO 27001-Sicherheitsaudit bei Hubject.

Über Hubject

Hubject vereinfacht das Laden von Elektrofahrzeugen. Über seine eRoaming-Plattform, genannt intercharge, verbindet der eMobility Spezialist Charge Point Operators oder CPOs und eMobility Service Providers oder EMPs und ermöglicht so einen standardisierten, netzunabhängigen Zugang zur Ladeinfrastruktur. Mit über 200.000 angeschlossenen Ladepunkten und mehr als 600 B2B-Partnern in 28 Ländern und vier Kontinenten hat Hubject durch die Verbindung von CPO-Netzwerken das weltweit größte anbieterübergreifende Ladenetzwerk für Elektrofahrzeuge aufgebaut. Darüber hinaus ist Hubject ein vertrauenswürdiger Beratungspartner im eMobility Markt, der Automobilhersteller, Ladeanbieter und andere EV-bezogene Unternehmen berät, die eMobility Dienste einführen oder Plug&Charge nach ISO 15118 implementieren möchten. Im Wesentlichen fördert Hubject eMobility und dessen Weiterentwicklung weltweit. Hubject wurde 2012 gegründet und ist ein Gemeinschaftsunternehmen der BMW Group, Bosch, Daimler, EnBW, Enel X, innogy, Siemens und der Volkswagen Gruppe. Der Hauptsitz von Hubject befindet sich in Berlin, Niederlassungen gibt es in Los Angeles und Shanghai.HUBJECT - Auf dem Weg in die Zukunft: Weitere Informationen zu Hubject und seinen Dienstleistungen finden Sie unter www.hubject.com.

HUBJECT Presse Kontakt

Hubject GmbHEUREF-Campus 22D-10829 BerlinChristian HahnCEO+49 307889320-0presse@hubject.com

Veröffentlicht
September 26, 2019

Erhalten Sie das Neueste von Hubject

Produktankündigungen, Leitfäden und eMobility News direkt in Ihrem Posteingang.

Wir danken Ihnen! Ihre Einsendung wurde empfangen!
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

Kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere Produkte/Dienstleistungen zu erfahren

Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren und alle Ihre Fragen zu beantworten.

Sie werden in Kürze eine Nachricht von uns erhalten und erfahren, wie Hubject Ihrem Unternehmen helfen kann zu wachsen.
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.